Berlin Art Week vom 26. bis 30. September 2018 © radioeins/BAW

Berlin Art Week 2018

Auch dieses Jahr gibt es wieder zahlreiche französische Beiträge bei der Berlin Art Week!

Die Berlin Art Week ist ein Höhepunkt für die zeitgenössische Kunst in der Hauptstadt. Bereits zum siebenten Mal lädt die Berliner Kunstszene zu Ausstellungseröffnungen, Messen, Preisverleihungen, Künstlerfilmen und zahlreichen Sonderveranstaltungen ein. Die Vielfalt des Programms im Herbst wird durch das gemeinsame Engagement von Institutionen, Galerien, Künstlern, Sammlern und Projekträumen ermöglicht und erreicht internationale Aufmerksamkeit. Höhepunkte des diesjährigen Programms sind die Einzelausstellungen von Lee Bul, Agnieszka Polska, Julian Charrière, oder Nicholas Nixon, ebenso wie unzählige noch zu entdeckende Künstlerinnen und Künstler der verschiedensten Genres. Im Mittelpunkt stehen erneut die Kunstmessen art berlin und Positions, die ihre Galerien in diesem Jahr beide in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof präsentieren.

Salon ist ein Ausstellungsformat im Rahmen der art berlin, für das ein eingeladener Kurator Arbeiten von Künstlern zusammenstellt, und die Galeristen nicht unbedingt selber anwesend sein müssen. In diesem Jahr hat der in Paris lebende Autor und Kurator Tenzing Barshee hierfür die Ausstellung Verlörung mit mehr als 50 ausgestellten Kunstwerken von über 40 Galerien mit Werken von unter anderem Pierre JosephGeorges Noël und Nicolas Roggy kuratiert. Daniel Marzona zeigt auf seinem Stand Arbeiten von Elodie Seguin.

Die französische in Berlin lebende Kuratorin Lucile Bouvard hat uns für unsere JEUNES COMMISSAIRES-Webseite außerdem ihre ganz persönlichen persönlichen Highlights zusammengestellt!

Französische Beiträge während der Berlin Art Week:

 

 
 
 
 
 
 
©As We Used to Float, USS Saratoga, Berlinische Galerie, Julian Charrière

JULIAN CHARRIERE: As We Used To Float

Einzelausstellung von Julian Charrière 

Berlinische Galerie

27.09.2018 – 08.04.2019, Eröffnung: 26.09., 19 Uhr
 

 

 

 

 

 

 

 
©VG-Bild-Kunst Bonn Berlinische Galerie, Julian-Charriere

JULIAN CHARRIERE & INLAND: An Invitation To Disappear

Performance von Julian Charrière und Konzert von Inland

Berghain

26.09.2018, ab 23 Uhr     

 

 

 

 

 

 

 

 

© Programmplakat A 37 90 89, 1969, tomas schmit archiv / Galerie Barbara Wien, Berlin

A 37 90 89 - Die Erfindung der Neo-Avantgarde

Gruppenausstellung mit Werken von Daniel Buren, Jean Genet, Ben Vautier u.a.

n.b.k. (Neuer Berliner Kunstverein)

27.09.2018 – 27.01.2019, Eröffnung 26.09., um 18 Uhr
 

 

 

 

 

 

 

 

©Courtesy Private Collection, Zielscheibencollage aus der Ausstellung Destruktion af RSG-6 in der Galerie Exi

The Most Dangerous Game

Gruppenausstellung mit Werken von Pierre Alechinsky, Guy Debord u.a.

Haus der Kulturen der Welt

27.09. – 10.12.2018, Eröffnung 26.09., um 19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

©Mitterrand, 1966, Art Scotch auf Leinwand, Courtesy EAM Collection, Berlin, und Galerie Natalie Seroussi
GIL J. WOLMAN & JEAN-LOUIS BRAU: Goodbye, Mr. Chaplin – Wegbereiter der internationale Situationniste

Gruppenausstellung mit Werken von Guy Debord, Jean-Louis Brau und Gil J Wolman, im parallel zum Haus der Kulturen der Welt organisiert

EAMC Elke and Arno Morenz Collection

29. und 30. September, 12 bis 16 Uhr, 26.09. – 30.11.2018 nach Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 
©BenZank, Crash, 2017

Absurde Routinen

Gruppenausstellung mit Werken von Pierrick Sorin u.a.

KINDL — Zentrum Für Zeitgenössische Kunst

30.09.2018 – 03.02.2019, Eröffnung 29.09., 17 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 
©Jochen Dehn „Teekannenproblem 1, 2, 3“ 2015, photo: Simon Bouvin

JOCHEN DEHN: Teekannenproblem 3 und 4

Performance von Jochen Dehn während der Ausstellung "Abenteuer Freundschaft"

Kunstsaele Berlin

26.09.2018, 19 Uhr und 30.09.2018, 13 Uhr

 

 

 

 

 
 
 
 
©Prévieux

Touch

Gruppenausstellung mit Werken von Julien Prévieux u.a.

neue Gesellschaft für bildende Kunst

29.09. – 18.11.2018, Eröffnung 28.09., 19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 
©2017, KK, Subduction Study 07

APWANI KIWANGA: Special Projects

Gruppenausstellung mit Werken von Kapwani Kiwanga u.a.

art berlin

27.09. – 30.09.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

©Ellen Gallagher Raveen, Palais Populaire

The World On Paper — Sammlung Deutsche Bank

Gruppenausstellung mit Werken von Achraf Touloub u.a.

PalaisPopulaire

27.09.2018 – 07.01.2019, Eröffnung 26.09., 19 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

©Hélène Delprat

HELENE DELPRAT: To Sleep To Die, No More

Einzelausstellung von Hélène Delprat

Galerie Carlier l Gebauer

29.09. - 17.11.2018, Eröffnung 28.09., 18 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

©Courtesy Private Collection, Zielscheibencollage aus der Ausstellung Destruktion af RSG-6 in der Galerie Exi

The Most Dangerous Game

Gruppenausstellung mit Werken von Pierre Alechinsky, Guy Debord u.a.

Haus der Kulturen der Welt

27.09. – 10.12.2018, Eröffnung 26.09., um 19 Uhr