Grotta Profunda, Approfundita © Courtesy of the artist
16. August
16. Februar 2020

Beginn: 11:00 Uhr  |  End: 18:00 Uhr

Pauline Curnier Jardin: Gewinnerin des Preis der Nationalgalerie 2019

Hamburger Bahnhof, Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin
16. August
16. Februar 2020

Beginn: 11:00 Uhr  |  End: 18:00 Uhr

Pauline Curnier Jardin ist die Gewinnerin des Preis der Nationalgalerie 2019!

Im März dieses Jahres sind Pauline Curnier Jardin (geboren 1980 in Marseille) und 3 anderen Künstler von einer internationalen Jury für den Preis der Nationalgalerie 2019 nominiert worden und noch bis zum 16. Februar 2020 im Hamburger Bahnhof in der Shortlist-Ausstellung vertreten. Am 12. September wurde die Auszeichnung an die Französin Pauline Curnier Jardin verliehen.

Mit einer grenzüberschreitenden künstlerischen Arbeitsweise, in der sich visuelle und narrative Elemente des Theaters und des Erzählkinos verbinden, schafft Pauline Curnier Jardin für die Shortlist-Ausstellung einen Bühnenraum; eine begehbare Installation, in der sich filmisches und skulpturales Schaffen in der für sie charakteristischen Weise verzahnen. Ihre oft humorvollen Werke sind das Ergebnis einer ganz persönlichen Auseinandersetzung mit historischen Gegebenheiten, mit unserem geschichtlichen Hintergrund, unseren religiösen und kulturellen Traditionen sowie den gängigen Geschlechterrollen und -konnotationen.

Nach einer lebendigen Diskussion hat die Jury den Preis  2019 an Pauline Curnier Jardin verliehen, nicht nur mit Blick auf ihren aktuellen Beitrag zur Shortlist-Ausstellung, sondern für ihre künstlerische Praxis insgesamt. Die Auszeichnung besteht aus einer durch eine Publikation begleiteten Ausstellung im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin im darauffolgenden Herbst.

Mehr Informationen

Foto: David von Becker

Die Ausstellung wird vom Bureau des arts plastiques des Institut français Deutschland unterstützt.

Hamburger Bahnhof
Invalidenstraße 50-51
10557 Berlin

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Projektförderung

Das könnte Sie auch interessieren

Freitag 16 Aug 2019 - 11:00 bis Sonntag 16 Feb 2020 - 18:00