© Ph. Matsas/Leemage
13. April 2018
19:00 Uhr
7.00 € / 5.00 € (ermäßigt)

Guillaume Apollinaire (1880-1918) : la poésie partout

Von Laurence Campa
Institut français Berlin Boris Vian Saal
13. April 2018
19:00 Uhr
7.00 € / 5.00 € (ermäßigt)

Laurence Campa stellt den turbulenten Lebensweg des französischen Dichters Guillaume Apollinaire vor. Der Vortrag zeichnet den Lebensweg des Poeten Guillaume Apollinaire nach, von seiner römischen Herkunft bis zu den Schützengräben der Champagne, über die Ufer des Rheins und die Pariser Künstlerwelt.

Die Sängerin und Musikerin Agnès Guipont wird die Evokation dieses außergewöhnlichen Werks mit Lesungen von Gedichten und Prosa begleiten.
Laurence Campa ist Verlegerin und Biografin von Apollinaire (Guillaume Apollinaire, Gallimard 2013). Als Professorin der Université de Paris Nanterre gilt ihr Interesse der französischen Literatur des Ersten Weltkriegs. Sie ist zudem Schriftstellerin (Colombe sous la lune, Stock 2017).

In französischer Sprache mit Konsekutivübersetzung ins Deutsche

Anmeldung unter : anmeldung.berlin@institutfrancais.de

Mit Unterstützung der Mission du Centaire.

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 06 Nov 2018 - 19:00