© Philippe Gras
12. April 2018
07. June 2018

Beginn: 14:00 Uhr  |  End: 18:00 Uhr
Eintritt frei

Ausstellung Philippe Gras : Im Herzen Mai 68

Galerie de l'Institut français Berlin
12. April 2018
07. June 2018

Beginn: 14:00 Uhr  |  End: 18:00 Uhr
Eintritt frei

Philippe Gras wurde 1942 in Paris geboren. Nach dem Abitur studierte er Fotografie an der Ecole Estienne in Paris. Er spezialisierte sich zunächst auf die Modefotografie und war ebenfalls sehr aktiv in der Musikszene unterwegs. So fotografierte er unter anderem Jazzmusiker wie Don Cherry, Miles Davis und John Coltrane.

 

Er begeisterte sich für Fotoreportagen und seine Fotoreihen wurden regelmäßig in Zeitungen veröffentlicht. Dennoch entschied sich Philippe Gras für eine Tätigkeit als freier Journalist und blieb dies auch bis zum Ende seiner beruflichen Laufbahn.

Diese Kompromisslosigkeit und diese mutigen Entscheidungen finden sich auch in seinen Fotografien der Studentenrevolten in Paris im Mai 68 wieder. Philippe Gras fotografierte die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Ordnungskräften und Studenten, aber auch die ruhigen Momente, die den Alltag in den Straßen erkennen lassen. Diese Momentaufnahmen in Schwarz/Weiß zeugen von einem Talent für die Dokumentation, aber auch von einer bemerkenswerten künstlerischen Qualität.

50 Jahre nach den Ereignissen vom Mai 68 lässt uns diese Ausstellung mit Fotografien von Philippe Gras im Institut français Berlin erneut eintauchen in das Paris der Studentenproteste.

Exposition du 12 avril au 07 juin 2018

Galerie de l’Institut Français Berlin

Kurfürstendamm 211

10719 Berlin

Diese Veranstaltung ist in Verbindung mit:

Mai 68, fünfzig Jahre danach

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag 12 Apr 2018 - 14:00 bis Donnerstag 07 Jun 2018 - 18:00