© Nordwind Festival
14. Dezember
15. Dezember 2017

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 19:30 Uhr
8.00 €

Mino - Nordwind Festival

Von Michèle Magema
Kampnagel, Hamburg
Jarrestraße 20
22303 Hamburg
14. Dezember
15. Dezember 2017

Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 19:30 Uhr
8.00 €

Durch Mino, die Dahomey Amazons Frauarmee, zwischen Wüste und eis, Vergangenheit und Gegenwart, Utopie und Realität, Michèle Magema kreiert die möglichkeit einer anderen Forme von Gemeinschaft.

Michèle Magema wandert durch eine Berg- und Schneelandschaft und folgt in ihrer Performance den Spuren von Seh-Dong-Hong-Beh, der Anführerin der Dehomey Amazonen, auch Mino genannt, nach. Im 19. Jh. waren die Mino organisiert in einer Frauenarmee und haben den König von Dahomey (heutiges Benin) gegen die französische Kolonialmacht verteidigt. In der Zusammensetzung des Recherchematerials verknüpft Magema Fragen nach kolonialer Vergangenheit und ihren Auswirkungen auf die Gegenwart und spannt einen Bogen über die Schmelzenden Berge Grönlands hin zu den Sanddünen der Sahelzone. Die Extreme verbindend schafft sie einen Raum zwischen Wüste und eis, Vergangenheit und Gegenwart, Utopie und Realität, in dem die Vorstellung einer anderen Form von Geminschaft möglich wird.

Vorstellungen : Do. 08. Dezember / 21:00 - 21:30 Uhr und Fr. 10. Dezember 19:00 - 19:30 Uhr.

Im Rahmen vom Festival Nordwind.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 25 Jul 2018 - 20:00 bis Donnerstag 26 Jul 2018 - 21:30
Freitag 10 Aug 2018 - 19:00 bis Sonntag 12 Aug 2018 - 20:30
Freitag 24 Aug 2018 - 19:00 bis Montag 27 Aug 2018 - 23:00