© privat
19. June 2017
19:00 Uhr
Eintritt frei

Die Farbe in der Kunst und in der Architektur

Institut français Berlin | Saal Boris Vian, 4. Etage
Kurfürstendamm 211
10719 Berlin
19. June 2017
19:00 Uhr
Eintritt frei

Im Rahmen der Ausstellung „Perceiving Colours - From the eye to the beholder" , die vom 17.-25. Juni 2017 im Museum of Colours von Berlin stattfindet, empfängt das Institut français Larissa NOURY, Koloristin und Architektin. Sie wird ein unvergessliches Referat über die Farben in der Stadt halten.

Die Farbe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Umgebung. Die Harmonie von Farben ist tatsächlich durch eine Vielzah von Botschaften geprägt, die auf Gefühle und Verstand wirken. Farben spielen eine besonders wichtige Rolle in allen Bereichen der Kunst: Mode und Design, Städtebau und Architektur...

Larissa Noury ist eine „Koloristin der Feinfühligkeit“. Die Farben und deren Eigenschaften sind im Herzen ihrer architektonischen, theoretischen und künstlerischen Forschungen. Als ausgebildete Architektin hat sie ihre Doktorarbeit über „Die Rolle der Polychromie in der architektonischen Gestaltung“ geschrieben. Ihre Werke werden in unzähligen Galerien ausgestellt, in Frankreich sowie im Ausland und die weltweit renommierte Künstlerin wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Im Jahre 2008 erschien ihr Buch „Die Farbe in der Stadt“ (La couleur dans la ville) bei Le Moniteur Verlag, Frankreich.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie bei dieser bunten Veranstaltung begrüßen zu dürfen!
 

Auf Französisch.

Angehängten Dateien

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag 09 Mai 2017 - 14:00 bis Donnerstag 31 Aug 2017 - 18:00
Dienstag 05 Sep 2017 - 14:00 bis Samstag 30 Sep 2017 - 18:00